Netscout LinkRunner AT

Der LinkRunner AT ist das schnellste und umfassendste Testgerät um Kupfer- und Glasfasernetzwerkverbindungen zu testen.

Beschreibung

Schnelles und umfassendes Testgerät Netscout Linkrunner AT

Der LinkRunner AT ist das schnellste und umfassendste Testgerät um Kupfer- und Glasfasernetzwerkverbindungen zu testen. Der Linkrunner AT ist ein robustes Handheld-Testgerät mit einfachster Bedienung das die Problembehebung und Berichterstellung mithilfe eines umfassenden  AutoTest und vollautomatisierter Link-Live Cloud-Berichterstellung extrem vereinfacht. Der LinkRunner AT Network Auto-Tester führt die von Ihnen benötigten Netzwerkkonnektivitätstests in nur 10 Sekunden durch und ermöglicht es Ihnen somit, schnell und zuverlässig Netzwerkprobleme festzustellen und zu beheben. Die Cloud-Dokumentation lädt automatisch die Ergebnisse der Netzwerk-Konnektivitätstests zum Zweck der Dokumentation und Projektverwaltung zum Link-Live Cloud Service hoch.

Zu den wichtigsten Funktionen dieses Ethernet-Testers gehören mehrere vom Nutzer konfigurierte AutoTests, Kabellängenmessung, Position und Art des Kabelfehlers, TruePower™ Power over Ethernet (PoE)-Tester, Ethernet-Geschwindigkeit und Duplexverifizierung für 10/100/1000 Mbit, Glasfaser-Tester, Test von Twisted Pair- und Glasfaserverbindungen, Identifikation des nächsten Switch, DHCP-, DNS- und Gateway-Verbindungstests sowie Ping- und TCP-Port-Verbindungstests für bis zu10 nutzerselektierte Ziele. Die Ergebnisse der Netzwerk-Konnektivitätstests werden auf dem Testgerät gespeichert oder automatisch und ohne manuelle Eingaben zum Link-Live Cloud Service hochgeladen. Sie verwalten die Testergebnisse, Projekte und Personal mithilfe des Link-Live Cloud Service. Der LinkRunner AT Network Auto-Tester 2000 kann außerdem als Paketreflektor mit Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s verwendet werden.

Funktionen

Schnelle Antworten

Da nach nur drei Sekunden der Linkrunner betriebsbereit ist und der benutzerdefinierte AutoTest die von Ihnen gewünschten Verbindungstests binnen Sekunden durchführt, sind Sie mit dem LinkRunner AT-Netzwerktester in der Lage, Netzwerkprobleme schnell und korrekt zu beheben.

  • Power over Ethernet-Tester der PoE-Klasse (nur Kupfer)
  • Link-Geschwindigkeit und Duplex-Modus (tatsächliche und angekündigte Geschwindigkeit)
  • RX Paar, Polarität und Signalniveau
  • 802.1x Authentifizierung
  • Name, Port, VLAN, Modell und IP-Adresse vom nächstgelegenen Switch
  • DHCP Autonegotiation mit Subnetz- und DHCP-Serveradressen
  • IPv4- und IPv6-Adressen
  • Verfügbarkeit und Antwortzeiten von Gateway- und DNS-Servern
  • Ping- oder TCP Port-Verbindungstests für 10 nutzerdefinierte Ziele

Der AutoTest führt eine Reihe von Verbindungstests in Sekundenschnelle durch.

Erkennung des nächstgelegenen Switch sowie des VLAN

Der LinkRunner AT verwendet das IEEE Link Layer Discovery Protocol (LLDP) und die Cisco und Extreme Discovery Protocols (CDP und EDP), um das VLAN und das nächstgelegene Switch-Modell sowie Steckplatz und Port zu identifizieren.

Der LinkRunner AT zeigt wichtige Informationen zum nächstgelegenen Switch an, darunter:

  • Switch-Name und Modell
  • IP-Adresse
  • Gehäuse, Steckplatz und Port
  • VLAN-IDs
  • Duplex-Modus und Geschwindigkeit (tatsächliche und angekündigte Geschwindigkeit)
  • Signalstärke
  • Verbindung (MDI oder MDI/X)
  • PoE-Spannung und Leistung (tatsächliche Leistung und Testgrenzwert)
  • Grafische Darstellung der Stromversorgung der Paare

1 GB Link bei Kupferverbindungen mit PoE auf Port 30

1 GB Link bei Glasfaser auf Port 6

 

 

TruePower™ PoE Tests – Power Over Ethernet-Tests

Sie können die tatsächliche PoE und PoE+ Leistung am Kabelende und vom Switch schnell testen, indem Sie den gewünschten PoE Standard auswählen und testen. Aktivieren Sie den Stromkreis, um die Switches, die Verkabelung und Patch-Kabel zu belasten, während Sie die Spannung auf den entsprechenden Paaren messen.

Die Möglichkeit, die TruePower-Lieferung vor der Installation von Kameras, Access Points und Telefonanlagen zu testen, garantiert eine nahtlose Bereitstellung.

PoE-Setup

IP V4/V6-Adressierung
Testen der automatischen Verbindungsaushandlung, des Subnet und des DHCP-Servers für IPv4. DHCP Prüfung der Link-Local und der globalen IPv6-Adressen.

IP-Adressen

Wichtiger Service und Geräte-Konnektivität

Der LinkRunner AT führt zur Überprüfung der Verbindung entweder einen Ping- oder einen TCP-Port-Open-Test durch. Die Verbindung zum Standard-Gateway, bevorzugten DNS-Server und alternativen DNS-Server sowie die entsprechende Antwortzeit werden getestet.

Die Verbindung zu bis zu 10 benutzerdefinierten Zielgeräten, Servern oder Diensten wird mithilfe eines Ping oder einer benutzerdefinierten TCP-Portnummer getestet. Die Ergebnisse umfassen die Antwortzeit und IP-Adresse, wenn eine URL als Ziel verwendet wurde.

Ping & TCP-Port-Konnektivität

802.1x Authentifizierung

Überprüfen Sie den Zugriff auf sichere Netzwerke mit 802.1x und MAC Access Control Lists (ACL). Die mitgelieferte LinkRunner AT Manager-Software dient zur Konfiguration des 802.1x EAP-Typs, zum Herunterladen von Zertifikaten und zur Eingabe von Passwörtern.

MAC ACLs können mit Hilfe von MAC Spoofing validiert werden.

Kabellänge, Verkabelungsplan und Standort

Kabelortung und Verfolgung

Finden Sie Kabelverläufe mit Tonprüfungen, Switchport-Anzeigen, blinkenden Switchport-Leuchten und Remote-Anschlusssteckern. Die Tonprüfung unterstützt analoge und digitale IntelliTone-Modi.

Verkabelungsplan und Kabellänge

Überprüfen Sie Patch-Kabel mit dem integrierten Wiremap-Port, einschließlich des Aderdurchgangs oder der Länge, Kurzschlüsse oder offener oder vertauschter Paare in der Verkabelung.

Es findet problemlos offene, kurzgeschlossene, fehl verkabelte und vertauschte Paare auf drei verschiedenen Wegen:
Bei nicht-konfektionierten Kabeln
Mit einem WireView-Kabelidentifizierer
Mit dem integrierten Wiremap Port auf der Seite des LinkRunner AT

Ein fehlverdrahtetes und vertauschtes Kabel mit Paaren 1,2 und 7,8 mit der Kabelidentifizierer Nr. 4

Paketreflektor

Der Paket-Reflektormodus des LinkRunner AT ermöglicht, dass er während der Durchgangstests als Remote-Gerät verwendet wird, so dass LAN- und WAN-Durchgangskapazitäten mit Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s getestet werden können. Der Reflektormodus kann zum Tausch der MAC- und/oder IP-Adressen konfiguriert werden.

LinkRunner AT 2000 unterstützt Paket-Reflektion für:

  • OptiView® XG Network Analysis Tablet
  • OneTouch™ AT Network Assistant
  • EtherScope™ Network Assistant
  • MetroScope™ Service Provider Assistant
  • Alle Geräte, die 802,3 Frame oder IP-Paketströme generieren

Zwei Modelle: LRAT-2000 und LRAT-1000

LinkRunner AT ist in zwei Modellen erhältlich: LRAT-2000 und LRAT-1000. LinkRunner AT 2000 fügt die folgenden exklusiven* Eigenschaften hinzu:

  • Faserunterstützung
  • TruePower™ PoE-Ladung
  • IPv6 Unterstützung
  • Reflektorunterstützung
  • Mehr Berichte: 50 anstelle von 10

*Diese exklusiven Eigenschaften können dem LinkRunner AT 1000 nicht hinzugefügt werden.

Anzeige und Verwaltung der Testergebnisse

Link-Live Berichterstattungsmodus

Aktivieren Sie den Link-Live Berichterstattungsmodus, um die Auto-Test-Ergebnisse automatisch zur Link-Live Cloud hochzuladen. Die vollautomatische Berichterstellung beschleunigt und vereinfacht die Berichterstellung und stellt sicher, dass die Ergebnisse konsequent gespeichert werden. Zu jedem Testergebnis können Sie Kommentare und auch Bilder hinzufügen. Beispielsweise ein Foto der geprüften Verbindung. Die Ergebnisse können automatisch in jobspezifischen Ordnern gespeichert werden. Bis zu 10 Ergebnisse werden beim Fehlen einer Netzwerkverbindung im Speicher aufbewahrt und hochgeladen, sobald eine Verbindung verfügbar ist.

Link-Live Cloud-Service

Link-Live stellt wichtige Funktionen für das Management von Testergebnissen und die Erstellung von Berichten für den LinkRunner AT bereit. Damit erhalten Sie bessere Job-Transparenz, Projektkontrolle und Flottenmanagement für größere, dezentrale Umgebungen. Die Ergebnisse werden automatisch an das sichere Link-Live Cloud-Konto übermittelt, wodurch Organisationen mit einer neuen Fertigkeit versehen werden, das Netzwerk schnell und einfach zu dokumentieren, Leistungsnachweise zu liefern sowie Aufgaben und somit die Mitarbeitereffizienz besser verwalten zu können. Zusätzlich wird eine E-Mail von jedem erstellten Testergebnis gesendet. Das ermöglicht es dem Techniker, Notizen zu den Testinformationen hinzuzufügen und sogar ein Foto anzuhängen. Diese Notizen werden dann in Link-Live automatisch in den Datensatz eingegliedert, was zu einem detailliertem Verständnis der Leistung eines jeden Links führt und der direkten Zuordnung der Endpunkt-Bilder (Wandsteckdosen, Geräte, Seriennummern) zu ihrem Switch-Steckplatz und Port.

Merkmale des Link Live Cloud-Service:

  • Kostenlos, keine jährlichen Gebühren
  • Netzwerktestergebnisse verwalten, sortieren und analysieren
  • Ergebnisse in Bezug auf Zeit, Benutzer, Netzwerkgerät, Fehler, Instrumente und mehr filtern
  • Jedem Testergebnis Kommentare oder Fotos hinzufügen
  • Automatische Ablage von Tests in spezielle Ordner
  • Proxy-Unterstützung
  • Bis zu 10 Testresultate zwischenspeichern

Local Reporting Mode

Aktivieren Sie den Local Reporting Mode um das Speichern der AutoTest-Ergebnisse auf dem Testgerät zu vereinfachen. Speichern Sie jedes Ergebnisses unter einem eindeutigen Namen. Die maximale Anzahl der gespeicherten Ergebnisse ist je nach LinkRunner AT-Modell unterschiedlich. Schließen Sie das Testgerät über den Mini-USB-Port an Ihren PC an und nutzen Sie die LinkRunner AT Manager Software, um gespeicherte Ergebnisse anzusehen und zu verwalten.

LinkRunner AT Manager-Software

Für lokal auf dem Testgerät über den Local Reporting Mode gespeicherte AutoTest-Ergebnisse ermöglicht die LinkRunner AT Manager-Software die Verwaltung und Analyse der Testergebnisse, Testberichte und Testgeräte. Die LinkRunner AT Manager-Software ist eine auf einem Windows(R) PC installierte Anwendung.
Die LinkRunner AT Manager-Software bietet:

  • Anzeige von auf dem Testgerät lokal gespeicherten Testergebnissen
  • Verschiebung von Testergebnissen vom Testgerät auf eine lokale Festplatte
  • Erstellung von Berichten im PDF-, CSV- und HTML-Format
  • Konfiguration von AutoTest-Profilen
  • Übertragung von AutoTest-Profilen zwischen einem Testgerät und einer lokalen Festplatte
  • Erstellung von Screenshots
  • Aktualisierung der Testgeräte-Firmware
Unterstützt mehrere Sprachen (Multi-Language-Support)

Das LinkRunner AT unterstützt mehrere Sprachen vollständig – Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch und Vereinfachtes Chinesisch.
Die Unterstützung für mehrere Sprachen umfasst die LinkRunner AT-Benutzeroberfläche, Kurzanleitung, das Benutzerhandbuch und die unterstützende LinkRunner Manager-Software, Hilfedateien sowie Benutzerberichte.

Linkrunner AT Vergleich

Technische Daten

Video

Datenblatt

Datenblatt_-LinkRunnerTM-AT-_-Messkom.pdf
LinkRunner_AT_Quick_Start_Guide.pdf
LinkRunner_AT_UM_German.pdf

Ähnliche Produkte

VeEX UX400

Next Generation Network testing (bis 40G/100G)

The VeEX UX400 is the smallest multi-service transport test solution to offer test capabilities ranging from DS1/E1 all the way up to the latest high speed 40G and 100GE network data speeds, with battery autonomy and backup at all rates.
Albedo Net.Storm

Der erste Handheld Gigabit WAN Emulator auf dem Markt

Der Net.Storm von Albedo ist der Erste Handheld WAN Emulator, der portabel und batteriebetrieben ist. Mit dem Net.Storm können einfach und wiederholbar IP Fehler in ein Netzwerk eingefügt werden, um zu sehen wie sich Applikationen und Endgeräte dabei verhalten.
Albedo Ether.Giga

Dual Port Ethernet Gigabit Tester (optisch und elektrisch) zum sensationellen Preis

Der ALBEDO Ether.Giga ist ein Ethernet- und IP-Tester der nächsten Generation mit allen Funktionen wie z.B. Legacy-Test (BER und RFC2544), plus die neuen Test wie Y.1564 (eSAM), Y.1731.
VeEX TX300s / TX320s

SDH /PDH / WAN / Ethernet Tester für 1/10Gig

Das VeEX ™ VePAL TX300S/ TX320s ist eine Multi-Service-Testlösung für OTN, SDH, SONET, PDH, DSn, Mobile Backhaul-Netzwerke, sowie für LAN und WAN + OTDR Funktion.
Netscout Linkrunner G2

Der intelligente Netzwerktester für die vernetzte Welt. Android basierend

LinkRunner™ G2 ist eine einfaches, umfassendes Handheld Gerät für die Netzwerkvalidierung- und Konfiguration für Netzwerk-Profis, die für die Gerätebereitstellung und Fehlerbehebung verantwortlich sind.