VeEx FX80

Das FX80 ist ein optisches Inline-Leistungsmessgerät, das für die Aktivierung des FTTx / PON-Dienstes ausgelegt ist.

Beschreibung

Das FX80 ist ein optisches Inline-Leistungsmessgerät, das für die Aktivierung des FTTx- / PON-Dienstes ausgelegt ist. Es misst gleichzeitig Downstream-Signale zum ONT und Upstream-Signale zum OLT.

VeEx FX80 Diagramm

Die Fiberizer™-Software für Windows® Desktop-, Android™ – und / oder Apple®-Mobilgeräte ist verfügbar, um Datenübertragung, Datensatzverwaltung und Berichterstellung für verschiedene VeEX-Glasfasertester zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auf der Fiberizer-Webseite.

Hauptmerkmale

  • FTTx Leistungsmesser für B / E / G-PON-Anwendungen
  • ONU- und OLT-Testports mit Pass-Through-Design
  • Feste SC / APC-Schnittstelle für ONU- und OLT-Testports
  • Gleichzeitige Messung und Anzeige von Upstream- und Downstream-Signalen
  • Unterstützung für 1310 nm Upstream-CW / Burst-Signale
  • 1490/1550 nm Unterstützung für Downstream-Signale
  • Programmierbare Schwellenwerte mit Pass / Fail-Anzeige
  • Optionales Breitband-Leistungsmessgerät mit Universaladaptern
  • Nichtflüchtiger Speicher für> 930 Messungen
  • Übertragene Übertragung der gespeicherten Ergebnisse per Micro-USB an einen PC
  • PC-Software zur Datenübertragung, Verwaltung und Berichterstellung
  • Spritzwasser- und staubresistente Tastatur und Gehäuse
  • Hochladen gespeicherter Ergebnisse in das Workforce-Management-System von VeEX R-Server oder in die Fiberizer Cloud
  • LCD mit hohem Kontrast – sichtbar im Freien, Hintergrundbeleuchtung für Innenräume oder schlechte Lichtverhältnisse

Spezifikationen

  • Wellenlängenselektive Pegelmessungen zur Überprüfung von B / E / GPON-Netzwerken gemäß den Empfehlungen von ITU-T G.983 / 4 und IEEE 802.3ah
  • Kalibrierte Wellenlängen: 1310/1490/1550 nm
  • FTTx PON Leistungsmessbereich (Passthrough):

-40 bis +10 dBm (1310 nm)
-40 bis +12 dBm (1490 nm)
-40 bis +25 dBm (1550 nm)

  • Burst-Messbereich bei 1310 nm: -30 bis +10 dBm
  • Durchschub-Einfügungsverlust: ≤ 1,5 dB
  • BB-OPM Absolute Genauigkeit: ± 0,5 dB
  • Linearität: ± 0,2 dB bei 1550 nm (≥ -40 dBm
  • Optischer Rückfluss bei 1550 nm: ≥ 55 dB
    Anzeigeauflösung: 0,01 dB
  • Breitband (CW) Messbereich:

Standardversion (PM1): -65 bis +10 dBm
Hochversion (PM2): -50 bis +25 dBm

  • Kommunikationsschnittstelle: Micro-USB
  • Batterie: Eingebautes, wiederaufladbares Li-Polymer
  • Akkubetriebszeit (ohne Hintergrundbeleuchtung):

Breitband-OPM-Modus:> 80 Stunden
FTTx PON-Modus:> 40 Stunden

Downloads

Datenblatt FX80

FX80_D05-00-140P_A00

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

VeEX FX300 OTDR

Professionelles und flexibles Singlemode / Multimode OTDR

Das VeEx FX300 ist ein neues und leistungsstarkes OTDR für Single- und/oder Multimode, mit einer besonderes einfachen Menüoberfläche. Ein SM / MM Kombi-Gerät gibt es auch.
VeEX FX150+ OTDR

Mini OTDR für FTTx und Metro-Fiber-Netzwerke

Das VeEx FX150 mini OTDR ist für die Installation, Wartung und Fehlersuche von FTTx, MobileFrontHaul / BackHaul und Metro Fiber Netzwerken konzipiert.
Greenlee GVIS 400-HDP

USB Video-Mikroskop mit optionalem WLAN AccessPoint GPAD 250

Das GVIS400 ist ein neues USB Video-Mikroskop von Greenlee, das zusätzlich mit einem mobilen, batteriebetrieben WLAN Access Point ausgerüstet werden kann.
Lightel Viewconn Pro

Videomikroskop + LWL Powermeter + Bewertung + LWL Reinigung + WLAN Übertragung der Ergebnisse in einem kompakten Gerät

Das Lightel Viewconn Pro (VC8200) ist ein Kombigerät aus LWL Videomikroskop und LWL Powermeter. Der Vorteil des VC8200 ist, dass es einmal ein integriertes Videomikroskop für LWL Stecker hat und zusätzlich noch ein per USB angschlossene Video Handsonde (DI1000) für Buchsen und Kupplungen.
VeEx OPX-Box+

USB / Bluetooth Compact Mini OTDR ohne Display

Die VeEx OPX-BOX + ist ein ultrakompaktes OTDR, das für den ferngesteuerten Betrieb mit der Software Fiberizer entwickelt wurde.