VeEx FX45 Series

Unterstürtzung bei der Datenübertragung, der Datensatzverwaltung und der Berichterstellung für verschiedene VeEX-Glasfasertester.

Beschreibung

  • Optical Power Meter (OPM)
  • Optical Light Source (OLS)
  • Optical Loss Test Set (OLTS)
  • Optical Return Loss Test Set (ORL)

FX45 Series

Die Fiberizer™ Software für Windows® Desktop-, Android™- und / oder Apple®-Mobilgeräte dient zur Unterstützung bei der Datenübertragung, der Datensatzverwaltung und bei der Berichterstellung für verschiedene VeEX-Glasfasertester. Weitere Informationen finden Sie auf der Fiberizer-Webseite.

Hauptmerkmale

  • Singlemode- und Multimode-Test
  • PON-, Telekommunikations-, CATV- und LAN / WAN-Anwendungen
  • Laserquelle und Leistungsmesser mit zwei Wellenlängen
  • Konfigurationen für OPM, OLS, ORL, OLTS
  • Hohe Genauigkeit und großer Dynamikbereich
  • Speichern Sie OPM-Messungen (> 1000 Einzelergebnisse) mit Zeitstempel
  • Übertragen Sie gespeicherte Ergebnisse per USB auf einen PC, um Berichte zu erstellen, zu drucken und Fiberizer Cloud hochzuladen
  • Einrichten und Abrufen der Referenzleistungsstufe
  • Frequenzerkennung zur Faseridentifizierung
  • Wave ID erkennt eingehende Wellenlängen kompatibler VeEX-Lichtquellen automatisch
  • ORL und bidirektionaler Verlusttest mit kalibriertem Leistungsmesser, der intern mit der Faser am Lichtquellenanschluss gekoppelt ist
  • Spritzwassergeschützte Tastatur und Gehäuse
  • Display mit hohem Kontrast – Sichtbar im Freien und Hintergrundbeleuchtung für Innenräume oder schlechte Lichtverhältnisse
  • Alkali- oder wiederaufladbare Batterien mit automatischer Abschaltung
  • Vor Ort austauschbare OPM-Adapter unterstützen mehrere Steckverbindertypen und ermöglichen einen einfachen Zugriff für die Reinigung

Daten

Optical Power Meter (OPM)

Kalibrierte Wellenlängen: 850, 1300, 1310, 1490, 1550, 1625, 1650 nm
Füllstandmessbereich:

  • PM1-Version: -65 bis +10 dBm
  • PM2-Version: -50 bis +25 dBm

Genauigkeit: +0,2 dB oder 5%
Wellen-ID-Erkennung (kompatible VeEX-Quelle): 850, 1300, 1310, 1490, 1550, 1625 und 1650 nm

Optical Light Source (OLS)

Wellenlängen: 1310/1490 nm oder 1310/1550 nm
Testtonerzeugung: 270, 1 KHz, 2 KHz
Stabilität: ± 0,03 dB für Einfügungsdämpfungsmessungen

Allgemeines

  • Optionale OLTS für bidirektionale Verlustmessung (erfordert ORL-Option)
  • Optionales ORL-Messgerät für Rückflussdämpfungsmessungen (erfordert APC-Schnittstelle)
  • Kommunikationsanschluss: Micro-USB
  • Stecker- oder Adaptertypen: FC / SC / ST / LC, Universal 1.25, Universal 2.5 mm
  • Batterie: AA-Alkalibatterie oder wiederaufladbare NiMH-Batterie mit 5-V-Micro-USB-Netzteil
  • Akkubetriebszeit: ca. 80 Stunden (ohne Hintergrundbeleuchtung)

Downloads

Datenblatt FX45

FX45_D05-00-108P_A00

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

Fiberpoint Visula Fault Finder

Rot- und Grün-Laser für die optische Fehlersuche an LWL-Fasern

Die Fiberpoint VFL Rot Laser-Stifte zeichnen sich durch die patentierte Technik aus, bei der die Lichtleistung über die komplette Batterielaufzeit konstant gleich bleibt.
VeEX RXT-4113

xWDM OTDR-Modul

Der RXT-4113 ist der branchenweit erste kombinierte CWDM / DWDM-OTDR in einem einzigen Testmodul. Die Wellenlängenabstimmung von CWDM und DWDM (C-Band) mit einer Abtastauflösung von bis zu 500.000 Datenpunkten bietet eine beispiellose Netzwerkcharakterisierung. Dämpfungsprofile und End-to-End-Konnektivität über den einzelnen Testport sorgen für maximale Produktivität.
WireXpert Glasfaser-Messkit

Der WireXpert bietet eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, die Pass/Fail Kriterien der Installation entsprechend den geltenden Standards zu bestimmen.
VeEX FX84

Optical Loss Test Set (OLTS)

  • Kontrastreiches LCD - sichtbar im Freien und Hintergrundbeleuchtung für Innen- oder schlechte Lichtverhältnisse
  • Handheld, leichtes, robustes Design
  • Gummischutz mit Kippbügel
  • Spritz- und staubdichtes Design
  • u.v.m.
VeEX FX87

DWDM Tunable Laser Source (TLS)

Der FX87 DWDM TLS kann über das C-Band-Spektrum auf jeden G.694.1-Kanal im 50-GHz-Frequenzgitter abgestimmt werden. Zu den Testanwendungen gehören das Überprüfen des End-End-Wellenlängen-Routings und die Fehlerbehebung bei passiven Multiplexer- und Demultiplexer-Netzwerkelementen. Optimiert für Fibre Deep-, Metro- und Core-Netzwerke mit DWDM-Technologie.