Sonde PL18-05M12F (18 mm, 512 Hz)

Die PL18-05 ist eine Niederfrequenz-Rohrsendersonde (512 Hz), mit der unterirdische Gusseisenkanäle und ihre Verstopfungen verfolgt werden können.

Beschreibung

Die PL18-05 ist eine Niederfrequenz-Rohrsendersonde (512 Hz), mit der unterirdische Gusseisenkanäle und ihre Verstopfungen verfolgt werden können. Auch in der Industrie übliche Edelstahlkanäle können mit PL18-05 verfolgt und überprüft werden.

PL18-05 wird eingeschaltet, wenn das Batteriefach auf den Senderteil gedreht wird. Die rote Einschalt-LED an der Spitze der Sonde zeigt den Betrieb an. Wenn die LED erlischt, ist die Batterie schwach. Die Sonde wird mit der M12-Gewindehülse oder mit Klebeband an der Schubstange (Schlange) befestigt. Danach wird die Sonde mit der Schubstange in den Zielkanal geschoben.

Alle Sonden der PL18-Serie können an verschiedenen Schubstangen montiert werden. Die Standardbefestigung gilt für Stangen mit M12-Außengewinde. Mit dem flexiblen Montagezubehör PL18-FM können auch M6-Stangen verwendet werden. Das PL-MSA-Zubehör ermöglicht M5- und M10-Stangen.

An Ecken wird die Sonde mit einem Kabel-Tracer-Empfänger verfolgt, während sie sich vorwärts bewegt. Wenn die Sonde auf ein Hindernis oder eine Blockade stößt, können Position und Tiefe sehr genau definiert werden, wodurch unnötiges Graben reduziert wird.

Der PL18-05-Durchmesser beträgt 18,2 mm und die Länge mit Standardbatteriefach beträgt 110 mm. Das übertragene Signal ist kontinuierlich 512 Hz.

Dieses Vesala-Produkt wird in Finnland hergestellt.

Inhalt

  • PL18-05 Sendersonde
  • Batteriefach mit M12-Innengewinde
  • 3,6 V Lithiumbatterie LS14250
  • Aufbewahrungsbox aus Kunststoff
  • Benutzerhandbuch

Datenblatter

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

WLAN Stativ

Bringen Sie jeden Access Point in Position mit unseren WLAN Stativen

Mit unserem WLAN Stativ Standard, Medium oder Large inkl. Access Point Grundplatte können Sie jeden Access Point auf die Höhe und Position bringen, an der er auch später montiert ist.
SC39 SONDE CATCHER

Der SC39 Sonde Catcher ist so konzipiert, dass er während des Gebrauchs die Funksonde einfängt.

  • Kompatibel mit Mikrorohren ø 8-24 mm
  • Maximale Geschwindigkeit für die Sonde: 20 m/s
  • Maximales Gewicht der Sonde: 70 g
  • Mit Vesala-Sonden können Sie jegliche Fehler an Mikrorohrinstallationen erkennen.
MicroSonde MPL7-33M5F (7.5 mm, 33 kHz)

MPL7-33 ist flexibel und hat nur eine Sendersonde mit einem Durchmesser von 7,5 mm

MPL7-33 ist für die Verwendung mit dem Vesala CL43 Compact Locator und anderen Kabel-Tracern und Pipe Locators mit einer Tracking-Frequenz von 33 kHz vorgesehen.
NanoSonde MPL4-33 (4.6 mm, 33 kHz)

Die NanoSonde MPL4-33 ist Vesalas neue, weltweit kleinste aktive Sonde für kleine unterirdische Kanäle.

MPL4-33 ist für die Verwendung mit dem Vesala CL43 Compact Locator und anderen Kabel-Tracern und Pipe-Locatoren vorgesehen, die mit einer Verfolgungsfrequenz von 33 kHz arbeiten.
Ekahau Sidekick

Das erste All-in-One WLAN-Mess- und Diagnosegerät

Ekahau hat mit dem Ekahau Sidekick eine eigene WLAN Messhardware entwickelt, die die bisherigen WLAN Vermessungskarten ersetzt. Die USB Vermessungskarten werden standardmäßig für die Ekahau Site Survey Software ausgeliefert und ersetzt nach dem Kauf die USB Vermessungskarten.