Softing NICE-F-Seminar

Lernen Sie in unserem 1-tägigen Seminar die Grundlagen der Glasfaser-Gebäudeverkabelung, sowie der dazu gehörenden Glasfaser-Messtechnik kennen.

Beschreibung

NICE-F (Network Infrastructure Certification Expert – Fiber) – Grundlagen der Glasfaserverkabelung und der Glasfaser-Messtechnik

Lernen Sie in unserem 1-tägigen Seminar die Grundlagen der Glasfaser-Gebäudeverkabelung, sowie der dazu gehörenden Glasfaser-Messtechnik kennen. Glasfaser-Verkabelungen sind das Rückgrat (Backbone) moderner Kommunikationsnetze in Rechenzentrums-, Industrie- und Büro-Umgebungen und werden immer wichtiger. Am Ende aller Installationen steht daher in der Regel eine Abnahmemessung, die zur Qualitätssicherung beiträgt und dem Installateur und Endkunden als Nachweis einer korrekt durchgeführten Installation der Glasfaserverkabelung dient.

Erhalten Sie einen Überblick über Glasfaser-Technologien und Tier 1 & Tier 2 Abnahmemessungen.

Kursziel

Ziel dieses Glasfaser-Seminars ist es, Ihnen einen Überblick über die Glasfaser-Verkabelungstechnik und -Messtechnik, sowie die systematische Fehlersuche an Glasfaserverkabelungen zu geben. Lernen Sie die wichtigsten Standards und Normen für Glasfaserverkabelungen, die verschiedenen Messgeräte und alle relevanten Messparameter, sowie deren richtige Interpretation kennen.

Zielgruppe

Installateure, Planer, Techniker, Netzwerkadministratoren und alle, die sich mit Abnahmemessungen und Fehlersuche an passiven Glasfaser-Datennetzen vertraut machen wollen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der allgemeinen Elektronik und der Installation von Netzwerken (Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr(e) Glasfaser-Messgerät(e) mit).

Zeitrahmen:

Zeitrahmen: 1-tägiges Seminar, von 09:00 – 16:30 Uhr

Kosten

EUR 195,- zzgl. ges. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

Agenda

Theorie:

  • Universelle Strukturierte Gebäudeverkabelung (USG9)
  • Verwendete Medien (in Bezug auf Glasfaser)
  • Übertragung- Übersicht über Kabel und Steckverbinder
  • Glasfaser-Standards und Normen
  • Glasfaser-Messtechnik und Messmethoden
  • Tier 1 oder Tier 2?
  • Zu testende Parameter

Praxis:

  • Auswahl und Einstellungen des Messgerätes
  • Demonstration von Messungen
  • Fehlersuche an Glasfaserstrecken
  • Ergebnisdiskussion der Messungen
  • Auswertung der Messverfahren
  • Zertifikatserstellung

Termine

Termine 2020 folgen

Anmeldung

Ähnliche Produkte

ECSE - Ekahau Certified Survey Engineer

Lernen Sie in unserem 4-tägigen Seminar wie WLAN Netzwerke geplant, implementiert und überwacht werden. Desweiteren zeigen wir Ihnen, wie Sie Fehler im Netzwerk erkennen und diese mit Hilfe der Ekahau WLAN Produkte beheben können.
Netscout Onetouch AT

Der praktische Netzwerkassistent

Der Netscout OneTouch AT Network Assistant ist ein automatisiertes Netzwerk-Messgerät zur Fehlerbehebung, mit dem IT-Expertenteams Ethernet- und Wi-Fi-Netzwerke effektiv validieren und Fehler beheben können.
Notebook-Träger

Praktischer Notebook-Träger

Unser ergonomischer Laptop-Träger bzw. WLAN Messhelfer hilft Ihnen, dass Sie bei einer WLAN Vermessung bequem und ausgeruht arbeiten können. Sie haben beide Hände frei und können ohne Ermüdungserscheinungen und Rückenschmerzen arbeiten.
Ekahau Sidekick

Das erste All-in-One WLAN-Mess- und Diagnosegerät

Ekahau hat mit dem Ekahau Sidekick eine eigene WLAN Messhardware entwickelt, die die bisherigen WLAN Vermessungskarten ersetzt. Die USB Vermessungskarten werden standardmäßig für die Ekahau Site Survey Software ausgeliefert und ersetzt nach dem Kauf die USB Vermessungskarten.
Ekahau DBx Spektrum

Mit dem Ekahau DBx Spektrum Analyser schnell und einfach Störquellen finden

Mit dem Ekahau Dux Spektrum Analyser können Sie schnell und einfach Störquellen in einem WLAN aufspüren und identifizieren.