Sumitomo T-72C

Das neue Sumitomo T-72 C ist ein vollautomatisches Spleißgerät mit Kern-zu-Kern Positionierung und Zulassung der Deutschen Telekom.

Beschreibung

Das „High-End“ Spleißgerät mit Freigabe der Deutschen Telekom

Das neue Sumitomo T-72 C ist ein vollautomatisches Spleißgerät mit Kern-zu-Kern-Positionierung und Zulassung der Deutschen Telekom. Das T-72C ist der Nachfolger des erfolgreichen T71 C+.

Mit dem PAS-System (Profile Alignment System) lassen sich sowohl alle Standard- als auch verschiedene Spezialfasern verarbeiten. Das T-72 entspricht der IP-Schutzart IP52 und unterstützt Spleißarbeiten bei bis zu 15m/s Windgeschwindigkeit und ist für den rauen Feldeinsatz konzipiert. Die Akkukapazität von ca. 400 Spleißen ermöglicht eine flexible und netzunabhängige Arbeitsweise. Spleißzeit von nur 5sek. und einer Dämpfung bei Singlemode von nur 0,01dB.

Anfrage, Angebot / Teststellung

Ähnliche Produkte

Fitel S178A

Fitel S178A Core Alignment Splicer

Rugged and compact hand held design to endure any kind of environmental conditions.
Fiberpoint Visula Fault Finder

Rot- und Grün-Laser für die optische Fehlersuche an LWL-Fasern

Die Fiberpoint VFL Rot Laser-Stifte zeichnen sich durch die patentierte Technik aus, bei der die Lichtleistung über die komplette Batterielaufzeit konstant gleich bleibt.
VeEx RXT

Modulares OTDR, DWDM, CWDM und OSA ...

Der neue und komplett neu gestaltete RXT-1200 ™ befasst sich mit den Herausforderungen der Kommunikationsdienstleister, um Effizienz und Produktivität zu steigern.
Netscout Linkrunner G2

Der intelligente Netzwerktester für die vernetzte Welt. Android basierend

LinkRunner™ G2 ist eine einfaches, umfassendes Handheld Gerät für die Netzwerkvalidierung- und Konfiguration für Netzwerk-Profis, die für die Gerätebereitstellung und Fehlerbehebung verantwortlich sind.
Glasfaser Reinigung

Glasfaser Reinigungstool für Stecker und Buchsen ohne Flüssigkeiten

Die LWL-Steckerferrule ist in der heutigen Telekommunikationstechnik das Bindeglied zwischen verschiedenen Netzbereichen oder -abschnitten. Die Sauberkeit dieser LWL-Steckerferrulen ist für eine hohe Übertragungsqualität Grundvoraussetzung.