Elektronika ECE35

WERKZEUGE für LEITUNGSQUALIFIZIERUNG

  • Pegelsender von 200 Hz bis 35 MHz
  • Empfänger von 200 Hz bis 35 MHz
  • Spektrumanalysator
  • Z, Reflexionsdämpfung, LCL- Messbrücke
  • Telefone Simulator.

WERKZEUGE für KABELFEHLERORTUNG

  • Aktive Brücke & DMM
  • Passive Wheatstone- Brücke
  • Graaf – Fehlerortungsgerät
  • Impulsreflektometer

Beschreibung

ZWEI INSTRUMENTE IN EINEM

  • Hoch entwickeltes Leitungs- Qualifizierter
  • Präzisions-Kabelfehlerortungsgerät

LEITUNGSQUALIFIZIERUNG

  • MANUELLE MESSUNGEN
    Zum Testen der Hauptcharakteristiken auf xDSL und Tonfrequenz- Leitungen

    • Einseitige Messungen
      Impedanz, Reflexionsdämpfung, LCL, Geräusch, NEXT, Spektrum, Dämpfungsschätzung , Echo
    • Ende zu Ende- Messungen
      Dämpfung, Unterbrechung, Gruppenlaufzeitverzerrung, Rauschen mit Ton, Jitter und Frequenzfehler, Simultane Ereigniszähler
    • AUTOMATISCHE MASTER SLAVE TEST
      Toleranzmasken der Kabelparameter wie Dämpfung LCL, Reflexionsdämpfung, Impedanz und die wichtigsten Systemparameter sind für VDSL-, ADSL-, SHDSL-, HDSL-, ISDN- und aktive, passive Tonfrequenz- Systeme vorprogrammiert. In diesem Modus bietet ECE 35:
      Sofortige Geeignet / Ungeeignet Anzeige
      Vorprogrammierte Toleranzmasken
  • SPEZIELLE HOCHWERTIGEN SW OPTIONEN
    • Spektrogram
      In diesem Modus führt ECE 35 Spektrum- Messungen in jeder Sekunde durch und die erhaltenen Ergebnisse werden bis zu 72 Stunden in Form eines „Wasserfall“ -Diagramms angezeigt. Diese Methode ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, um Störer zu entdecken, die in unvorhersehbaren Zeiten und Frequenzbereichen erscheinen.
    • Messung neben vektorierten Gruppen
      Die Synchronisierung der vektorierten Gruppe kann zerfallen falls die Nebensprechstörung der nicht –vektorierten Aderpaare zu groß wird. Deswegen die nicht- vektorierten Aderpaare können mit den klassischen Messmethoden nicht mehr getestet werden. Die Messmethode der ECE 35 stört die Vektorgruppen während der Linienqualifizierung nicht.

KABELFEHLERORTUNG

  • AKTIVE BRÜCKE
    Die aktive Brücke bietet sehr genaue Fehlerortung wenn der Pegel der Störspannungen niedrig ist.

    • DC-Fehlerortungsmessmethoden
      Murray, Dreipunkt, Widerstandsdifferenz, Küpfmüller und Repetitive Küpmüller.
    • AC-Fehlerortungsmessmethoden
      Unterbrechung, Repetitive Küpmüller, C Symmetrie
  • PASSIVE BRÜCKE
    Die passive Brücke bietet genaue Fehlerortung an mit AC Fehlerortungen stark behafteten Leitungen.

    • DC-Fehlerortungsmessmethoden
      Murray, Dreipunkt, Küpfmüller, und R Differenz
    • AC-Fehlerortungsmessmethoden
      Küpmüller, C Symmetrie
    • Ende zu Ende GRAAF Methode
      Für total durchnässt Kabel wo die Messung mit hohen und schwankenden Fremdspannungen gestört ist.
    • IMPULSREFLEKTOMETER (TDR)
      Die TDR ermöglichen die Ortung von Unterbrechungen, Wackelkontakt und Adern vertausch
    • Einpaar Betriebsarten
      L1, L2, L1 Langzeit und L2 Langzeit
    • Zweipaar Betriebsarten
      L1&L2, L1-L2 und XTALK
    • Speicher Betriebsarten
      L1 & Speicher und L1- Speicher
    • Automatische Einstellungen
      Für L1 und XTALK Betriebsarten
  • DMM MESSUNGEN
    Schleifen und Isolationswiderstand Kapazität, AC/DC Spannung, DC Strom Paarzustand- Vormessung

Datenblätter

Menüführung ECE35

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

Teletech TX916 Messhelfer

Messhelfer / Schleifenschaltgerät für den Greenlee Sidekick Plus und andere Geräte

Wenn Sie mit dem Sidekick Plus von Tempo eine RFL Kabelfehlerortungsmessung machen wollen, muss man während der Messung zwischen den Leitungen A und B bzw. zwischen A, B und C einen Kurzschluss legen.
Trend Communications ALT2000 (abgekündigt)

Der Vorgänger des ACT6000

Der ALT2000 war ein bewärter und sehr guter Leitungsqualifizierer und wurde vor mehreren Jahren von Trend Communikation vertrieben, hergestellt wurde der ALT2000 aber immer schon von ATEN.
ATEN ACT6000

VDSL2 / ADSL2+ / ADSL / SHDSL / G.SHDSL / HDSL.1/2P / ISDN (T1 und E1) / POTS (analog)

Der ACT6000 ist ein Handheld Tester für die Qualifizierung und Wartung von Übertragungsleitungen und ein Analyse Gerät für Audio Kanal Frequenzen.
Elektronika ECFL 30

Der ECFL30 ist ein hochgenaues Kabelfehlerortungsgerät

Mit den verschiedenen Messbrücken die der ECFL30 zur Verfügung stellt können Sie die verschiedensten Kabelfehler herausmessen und die Entfernung dazu bestimmen.
Teletech TX917 Messhelfer

Messhelfer / Schleifenschaltgerät für den ACT6000

Wenn Sie mit dem ACT6000 eine RFL Kabelfehlerortungsmessung machen wollen, muss man während der Messung zwischen den Leitungen A und B bzw. zwischen A und C einen Kurzschluss legen.