FTH-9000

Automatisierung der Testausführung beim Aufbau optischer Netze sowie für die kontinuierliche Überwachung mit dem branchenweit anpassungsfähigsten rackbasierten OTDR-Ferntester

Beschreibung

Der FTH-9000 von VIAVI ist ein adaptiver Fiber Test Head, der sich ideal für den Aufbau von optischen Netzen und die Kundenfreischaltung eignet. Mit seiner Kombination aus hochauflösendem optischem Zeitbereichsreflektometer (OTDR) und optischer Schalter-Technologie ist er in der Lage, die Fernzertifizierung der getesteten Glasfaser zu gewährleisten und kontinuierlich die Leistungsparameter mehrerer Glasfaserstrecken zu überwachen. Dabei kann ein einzelner FTH-9000 über 4000 Glasfasern testen und verschiedene Optionen mit internen und externen optischen Schaltern stehen zur Verfügung. Die maximale Länge der getesteten Faserstrecke hängt dabei vom verwendeten OTDR-Modul ab.

Der FTH-9000 ist das Herzstück des optischen Netzwerk-Managementsystems ONMSi RFTS von VIAVI und kann modular und skalierbar zur Überwachung von tausenden von Glasfasern eingesetzt werden. Er ist in der Lage, sowohl unbeschaltete Strecken als auch aktive Fasern zu testen, ohne dabei die Live-Übertragungen zu beeinträchtigen. Bei einer Störung auf der Glasfaser meldet das ONMSi-System oder ein eigenständiger FTH innerhalb von Minuten die exakte GPS-Position des Fehlers.

Mit dem FTH-9000 wird das Management des PON-Lebenszyklus deutlich einfacher. Die Zertifizierung der FTTH-Installation, die Bereitstellung von Diensten, die Fehlerdiagnose und die Wartung können beschleunigt werden. Es ist möglich, das installierte Netzwerk in Abschnitte zu unterteilen, um Störungen zu ermitteln oder übermäßige Dämpfungen auf der Übertragungsstrecke zu erkennen. Zudem können die Leistungsparameter des optischen Netzes im Zeitverlauf dargestellt werden, um Maßnahmen zur Sicherung der Rentabilität von Übertragungsstrecken zu ergreifen und die Dienstbereitstellung durchgängig zu gewährleisten.

Der FTH-9000 ermöglicht auch eine verbesserte Netzwerksicherheit, indem er Glasfaser-Anzapfungen mit einer sehr hohen Genauigkeit von bis zu wenigen Zehntel Dezibel (dB) Dämpfung erkennt und lokalisiert. Außerdem bietet er die Möglichkeit, eine Glasfaser in einen Sensor umzuwandeln, um Tausende Datenerfassungspunkte zur Ermittlung der verteilten Temperatur sowie der Zug- und Dehnungsbelastung auf der Faser zu überprüfen.

VIAVI ist der weltweit führende Anbieter von optischen Reflektometern (OTDR) und optischen Netzwerk-Überwachungssystemen und hat für seine Glasfaser-Mess-/Prüftechnik bereits sechs Mal hintereinander den Frost & Sullivan Fiber Optics Test Equipment Market Leader Award erhalten. Wenn Sie mehr über OTDR-Messungen und Glasfasertests erfahren möchten, klicken Sie auf die Links
OTDR-Messungen und Glasfasertests.

 

Vorteile:

  • Der FTH-9000 wird im Netzwerk mit verschiedenen optischen Schaltern, Steckertypen, OTDRs und Software-Anwendungen eingerichtet.
  • Dank schnelleren Testprozessen und umfassender Unterstützung können die Installationskosten reduziert werden.
  • Die Lokalisierung der Fehlerstelle auf der Glasfaser dauert nur Minuten statt Stunden, was zu einer schnelleren Fehlerbehebung/Reparatur führt.
  • Durch eine exaktere Lokalisierung der tatsächlichen Fehlerstelle werden unnötige Einsatzfahrten der Techniker vermieden, was zu einer Senkung der Betriebskosten führt.
  • Leistungsabfall wird frühzeitig erkannt, wodurch eine Unterbrechung der bereitgestellten Dienste vermieden wird.
  • Das Langzeitverhalten kritischer Leistungsindikatoren (KPI) der installierten Glasfasern (Einfügedämpfung, Faserdämpfung, Dehnung u. a.) wird gemessen, um die Investition zu sichern.
  • Unbefugter Zugriff auf die Glasfaser wird umgehend erkannt und lokalisiert, um die Integrität des Netzwerks zu gewährleisten.

 

Anwendungen:

  • Glasfaserüberwachung für Serviceprovider, Versorgungsunternehmen und Dark-Fiber-Anbieter
  • Aufbau, Einrichtung und Wartung von FTTx-Netzen
  • Erkennung von Glasfaser-Anzapfungen zur Gewährleistung der Abhörsicherheit
  • Anwendungen mit faseroptischen Sensoren (Faseralterung, Pipelines, Stromkabel u. a.)

 

Leistungsmerkmale:

  • Modularer Aufbau: Abwärtskompatibilität zu vorhandenen ONMSi-Plattform-Komponenten und neue OTDR-Module, inkl. hochauflösende DWDM-OTDRs
  • Hochdichter, erweiterbarer optischer Schalter (576 Ports) mit PAYG-Modell
  • Skalierung auf bis zu 4464 Ports durch zusätzliche externe optische Schalter
  • Zwei IP-Kommunikationskanäle (Haupt- und Reservekanal) und lokaler LAN-Zugang
  • Sicherer Zugriff über Web-Browser
  • Kompakte 2 HE Einbauhöhe, Stromversorgungsanschlüsse (frontseitig und rückseitig), Stromausfall-Anzeige und -Alarm, geringer Stromverbrauch
  • Verschiedene Lüfter-Lösungen (vorn, seitlich, ausziehbar)
  • Erweiterbar durch zusätzliche Optionskarte
  • Robustes LINUX-Betriebssystem
  • Einsetzbar als Plug-and-Play Überwachungsgerät oder als Teil des ONMSi-Netzwerk-Managementsystems.

Angebot, Anfrage / Teststellung

Ähnliche Produkte

MTS-4000 V2

Modulare Testplattform zur Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Glasfasernetzen.

Optische Testplattform: Modular, Installation, Inbetriebnahme, Wartung, Glasfasernetze, handlich, Messgerät, automatisch, Zertifizierung, Glasfaserverbindungen.
Netally Onetouch AT

Der praktische Netzwerkassistent

Der Netally OneTouch AT Network Assistant ist ein automatisiertes Netzwerk-Messgerät zur Fehlerbehebung, mit dem IT-Expertenteams Ethernet- und Wi-Fi-Netzwerke effektiv validieren und Fehler beheben können.
WireXpert Klasse FA Messadapter

Der WireXpert 4500 entspricht nachweisbar dem aktuellsten Entwurf der notwendigen Genauigkeitsklasse „Level V“ (ISO/IEC 61935-1 ed.4), die erforderlich ist, um Klasse-FA-Verkabelungen sinnvoll zu zertifizieren.
VeEx RXT

Modulares OTDR, DWDM, CWDM und OSA ...

Der neue und komplett neu gestaltete RXT-1200 ™ befasst sich mit den Herausforderungen der Kommunikationsdienstleister, um Effizienz und Produktivität zu steigern.
CellAdvisor 5G

VIAVI CellAdvisor 5G: Top Feld-Testlösung für 5G-Basisstationen

  • Zuverlässiges Validieren und Bereitstellen aller physischen Schnittstellen (Glasfaser, Koaxialkabel, und HF)
  • Installation, Inbetriebnahme und Wartung von 5G-Basisstationen
  • Echtzeit-Spektrum- und Interferenzanalyse mit dauerhafter Anzeige für 5G FR1 (unterhalb des 6-GHz-Bandes) und FR2 (mmWave)